Login:
Gast
Logout
BILDUNG • INFORMATIK • EVENT
 

 

Motortitelbild

Aufladung

 

 

Einleitung

Bild vergrössern?

Die Verbrauchsoptimierung ist seit Jahren ein Ziel in der Entwicklung von Verbrennungsmotoren. Speziell mit den verschärften Auflagen bei den CO2-Emissionen, wird dem spezifischen Treibstoffverbrauch noch mehr Beachtung geschenkt.

Die verschärften Abgasemissionen und Massnahmen zur Schadstoff-Reduzierung, wiederlaufen oftmals den Bemühungen zur Senkung des Treibstoffverbrauchs.

Dass trotzdem die Motoren den Anforderungen gerecht werden, ist zu einem hohen Mass der Aufladung zu verdanken.

In diesem Kapitel wollen wir die verschieden Auflade Systeme näher betrachten und deren Funktion und Vielfalt Aufmerksamkeit schenken.
Bild: Bugatti Veyron 8,0 V16 Turbo
 

Hinweis!

Den uneingeschränkten Zugang auf die Autotechnik-Seiten erhalten Sie für
Fr. 80.-/Jahr (Lernende Fr. 30.-/Jahr mit Ausweis).

Haben Sie Interesse?

Dann sofort registrieren und für 24 Stunden freien Zugang bekommen!

Bei der Registrierung werden Ihnen per Mail die Zahlungsdaten zugestellt.

Anmeldung für Mitglieder Home  zurück

 

Zusammenfassung

Beschreibungen zu Motoraufladungen

Mit den verschärften Abgas- und Verbrauchsauflagen ist das Downsizing unumgänglich. Verbrennungsmotoren müssen mit weniger Hubraum und Verbrauch immer noch stattliche Leistungen erbringen. Deshalb werden immer mehr Motoren aufgeladen.

Es gibt dynamische, mechanische, elektrische Auflade-Systeme und den klassischen Abgasturbolader.

Bei der dynamischen Aufladung gibt es das Schwingrohr und Resonanzrohr. Bei beiden Systemen werden die Schwingungen von Druckwellen zur Ladungsverbesserung eingesetzt.

Mechanische Ladesysteme sind Luftpumpen die einen Überdruck im Saugrohr erzeugen, um eine bessere Füllung zu erhalten. gängige Systemen sind Roots-Gebläse (Kompressor), Schraubenlader, G-Lader, Comprex-Lader, Flügelverdichter, etc.

Der Abgasturbolader ist am häufigsten anzutreffen. Der Abgasstrom treibt über eine Turbine das Verdichterrad an und verursacht dadurch einen Überdruck in Saugrohr. Wegen der Reaktionsträgheit (Tuboloch) entsteht eine Vielzahl von Auflade-Varianten, wie Bi-Turbo (Parallel), zweistufige Aufladung (Reihe) oder Registeraufladung.

Elektrische Ladesysteme sind Zukunft. Diese können jederzeit den Ladedruck steigern und es besteht sogar die Möglichkeit einer Rekuperation bei Hybridfahrzeugen. Die Bordsspannung 12 V ist zurzeit noch ein Hindernis.  

Quellen

STK Bosch Mahle BorgWarner Link Link Link

 

Literatur

  • Rennwagentechnik, Michael Trzesniowski, 4. Auflage, Springer, ISBN 978-3-658-04918-8
  • Aufladung von Verbrennungsmotoren, Helmut Pucher, Karl Zinner, 4. Auflage, ISBN 978-3-642-28989-7
  • Grundlagen Verbrennungsmotore, Merker, Teichmannn, 7. Auflage, Springer, ISBN 978-3-658-03194-7
  • Handbuch Verbrennungsmotor, Basshuysen, Schäfer, 7. Auflage, Springer, ISBN 978-3-658-04677-4
  • Robert Bosch GmbH (Hrsg.), Ottomotor-Management, 3 Aufl. Vieweg Verlag, ISBN 3-83348-0037-6
  • Technischer Lehrgang Turbolader, Motair, Vieweg-Verlag, ISBN 978-3-528-04826-6
  • Technik Profi, Auto Motor Sport, 1979/01/01, 1997/25/11, 2004/15/01, 2004/15/02, 2004/28/02, 2005/22/03, 2006/25/05, 2006/03/05, 2006/09/13, 2006/25/05, 2007/22/14, 2007/26/06, 2008/15/04, 2010/17/01, 2010/17/10, 2010/18/01, 2010/18/05, 2010/18/07, 2010/17/07, 2010/17/13, 2010/18/09, 2013/20/01
zum Download
 Thema, TitelUrheber
PDF-Datei Band 3 - Werkstattpraxis, Turboschäden BTS Turbo
PDF-Datei Werkstattpraxis Ladedruckregelung; Arbeitsweise des elektrischen Ladedruckregelers und notwendigen Hauptsteuergrösen. Krafthand
Schlagwörter
Aufladung - Turbo - Verdichter - Kompressor - Roots-Gebläse - Ro-Lader - Bi-Turbo - Tuboloch - Schrauben-Lader - Eaton-Lader - Comprex - G-Lader - Schraubenverdichter - Drehkolbenlader - Ladeluftkühler - Abgasturbine - Radialverdichter - Waste-Gate-Ventil - VTG - VST - Ladedruck - Druckwandler - Leitschaufel - Leistungssteigerung - Hubraumvergrösserung - Drehzahlerhöhung - Grenzen - Aufladungsarten - Variable - Saugrohrgeometrie - dynamisch - Schwingsaugrohr - Schaltrohr - Mehrfachschwingrohr - Schaltwalze - 2-stufig - 3-stufig - Klappe - Stufenloses Schwingrohr - Resonanzaufladung - Helmholtz - Resonator - Übersprechrohr - Impulsaufladung - Tumble - Drall - Resonanzkammer - mechanisch - Schraubenlader - Drehkolbenlader - G-Lader - Comprex-Lader - Abgasturbolader - Twin Scroll - Turbolader - e-Turbo - Lagerung - Ladedruckregelung - mechanisch-pneumatisch - Elektrisch - Turbinengeometrie - Schieber-Turbine - Umluftventil - elektrisch - e-Booster - Auflade-Systeme - Zweistufig - Bi-Turbo-Aufladung - Registeraufladung - Doppel Aufladung - Pumpgrenze - Stopfgrenze - Verbrauchsoptimierung - Füllungsgrad - Abgasemissionen - Druckwellen - Saugrohrlänge - Schalthysterese - Resonanz - Übersprechrohr - Turbulenzen - Lufttaktventil - Registeraufladung - Verdichter-Bypass - Rekuperation - Turbocompound - Ladeluftkühlung

Valid XHTML 1.0 Transitional

Aktualisierung 19.09.2016 22:42
aktualisiert: 2016-01-05