Login:
Gast
Logout
BILDUNG • INFORMATIK • EVENT
 

 

Motortitelbild

Hybridsysteme

 

 

Einleitung

Bild vergrössern?

Hybridantriebe sind inzwischen ein fester Bestandteil der Serienprodukte eines Fahrzeugherstellers.

Damit ist dieses Fachgebiet zu einem wichtigen Bestandteil der Fahrzeugtechnik geworden, dem in der Aus- und Weiterbildung für alle fahrzeugtechnische Rechnung getragen werden muss. Die hier behandelten Hybridfahrzeuge sind Fahrzeuge mit einem Elektromotor und einem Verbrennungsmotor.

Das Kapitel Hybridsysteme soll eine Übersicht geschaffen werden, indem die verschiedenen Grundsysteme erklärt und aufgezeigt werden. Dabei werden Beispiele von einigen Herstellern verwendet.
Bild: Porsche GT3-R Hybrid
Legende: 1 Leistungselektronik | 2 Elektroantrieb | 3 Hochspannungskabel | 4 kinetisches Hybridsystem (KERS) | 5 Leistungselektronik
 

Hinweis!

Den uneingeschränkten Zugang auf die Autotechnik-Seiten erhalten Sie für
Fr. 80.-/Jahr (Lernende Fr. 30.-/Jahr mit Ausweis).

Haben Sie Interesse?

Dann sofort registrieren und für 24 Stunden freien Zugang bekommen!

Bei der Registrierung werden Ihnen per Mail die Zahlungsdaten zugestellt.

Anmeldung für Mitglieder Home  zurück

 

Zusammenfassung

Erklärung verschiedener Hybridantriebe.

Immer mehr Hersteller bauen Hybridfahrzeuge. Dabei wird unterschieden zwischen Mikro-Hybrid, Mild-Hybrid, Full-Hybrid und Plug-In-Hybrid.

Je nach Schaltung der Energiewandler gibt es die serielle oder parallele Bauform. Mit einem Doppelkupplungsgetriebe oder einer Leistungsverzweigung können weitere Verbesserungen erzielt werden.

Mit verschiedenen Betriebsmodi wird bestimmt wie die Komponenten zusammen arbeiten.  

Quellen

Hybrid-autos.info exxonMobil hv-fahrzeuge

 

Literatur

  • Konventioneller Antriebsstrang und Hybridantriebe, 1. Aufl. Vieweg Verlag, ISBN 978-3-8348-1303-9
  • Hybridfahrzeuge, P. Hoffmann, 2. Aufl. Springer Verlag, ISBN 978-3-7091-1779-8
  • Hybrid and Electric Vehicle, 13. Version, ISBN 978-0-9887248-0-8
  • Alternative Antriebe für Automobile, 2. Aufl. Springer Verlag, ISBN 978-3-540-76372-7
  • Kraftfahrzeug-Hybridantriebe, Konrad Reif, Springer Verlag, ISBN 978-3-8348-0722-9
  • Handbuch Kraftfahrzeugtechnik, Hans-Hermann Braess, 7. Aufl. Vieweg-Verlag, ISBN 978-3-658-01690-6
  • Fachkunde Kraftfahrzeugtechnik, 30. Aufl. Europa Verlag, ISBN 978-3-8085-2240-0
zum Download
 InhaltTitelUrheber
PDF-Datei Hochvoltsystemen von Hybrid und Elektrofahrzeugen EKAS
PDF-Datei Leitfaden für Rettungskräfte AUDI
PDF-Datei Tesla 2014-2015 Model S Tesla
Schlagwörter
Hybridsysteme - Hybrid - Hybridantrieb - Hybridfahrzeug - Energiewandler - Hybridisierungsgrad - Elektrifizierungsgrad - Mikro - Mild - Full - Plug-In - Elektrofahrzeug - Antriebsarchitektur - Antriebstopologie - seriell - Seriell-parallel - parallel - Kupplung - Axle-Split - Parallelhybrid - Doppelkupplungsgetriebe - Leistungsverzweigt - Planetensatz - Betriebsmodi - hybridisches Fahren - elektrisches Fahren - Boosten - Rekuperation - Rekuperator - rekuperativ - Bremsenergierückgewinnung - Motorschleppmoment - Generatorbetrieb - Start-Stopp - Batterie - Riemen-Starter-Generator - Kurbelwellen-Startergenerator - KSG - Ritzelstarter - Batteriemanagement - Niedervoltbatterie - Hochspannungsbatterie - DC/DC-Wandler - Pulswechselrichter - Elektromotor - Range Extender - Schiebebetrieb - P1-HEV - P2-HEV - AS-HEV - S-HEV - SP-HEV - Torque-Split - Power-Split - CVT-Fahrstufen

Valid XHTML 1.0 Transitional

Aktualisierung 17.12.2016 13:00
aktualisiert: 2016-03-09