Login:
Gast
Logout
BILDUNG • INFORMATIK • EVENT
 

 

Sicherheit

EKAS

 

 

Einleitung

Bild vergrössern?

Führungspersonen tragen eine grosse Verantwortung in der Unfallprävention im Betrieb.

Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung ist Chefsache. Die Schnittstellen zwischen Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung sind im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) festgehalten.

Unfall- oder krankheitsbedingte Absenz kostet Geld und kann schwerwiegende Konsequenzen auslösen. Optimale Arbeitsbedingungen und ein vorbildliches Handeln als Arbeitgeber sind wichtige Voraussetzungen für den Geschäftserfolg.

Dieser Abschnitt enthält allgemeine Informationen über Gefahren bei Arbeiten in Auto-Werkstätten.
Bild: Die Arbeitssicherheit in den Vordergrund stellen.
 

Hinweis!

Den uneingeschränkten Zugang auf die Autotechnik-Seiten erhalten Sie für
Fr. 80.-/Jahr (Lernende Fr. 30.-/Jahr mit Ausweis).

Haben Sie Interesse?

Dann sofort registrieren und für 24 Stunden freien Zugang bekommen!

Bei der Registrierung werden Ihnen per Mail die Zahlungsdaten zugestellt.

Anmeldung für Mitglieder Home  zurück

 

Zusammenfassung

Unfallprävention im Betrieb.

Arbeitssicherheit ist ein wichtiges Thema in der Berufswelt. Unfälle verursachen hohe Kosten und unangenehme Situationen.

Verantwortlich für die Umsetzung, Schulung und der präventiven Einrichtungen ist der Inhaber und deren Führungspersonen.

EKAS stellt zusammen mit den Arbeitsorganisationen Richtlinien und Branchenlösungen auf, welche Vermutungswirkung erzeugen.

Herstellerangaben zur Arbeitssicherheit sind immer einzuhalten. Diese sind jedoch den örtlichen Vorschriften immer untergeordnet.

Jedem Mitarbeiter müssen die möglichen Gefahrenquellen bei der Arbeit bekannt sein.  

Quellen

EKAS SUVA SECO Arbeit BAZ Auto- und Zweiradgewerbe safeatwork safeatwork Aktionen safeatwork Kennzahlen safeatwork Dokumente

 

Literatur

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz im Fahrzeuggewerbe 6203.d
  • Hochvoltsystemen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen 6281.d
  • Handbuch zur Schulung von Elektrofachkräften für Hochvolt (HV) - Systeme in Kraftfahrzeugen
zum Download
 Thema, TitelUrheber
PDF-Datei Sicherheit und Gesundheitsschutz im Fahrzeuggewerbe 6203.d EKAS
PDF-Datei Hochvoltsystemen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen EKAS
PDF-Datei Unfallgeschehen, Reparaturwerkstätten für Fahrzeuge SUVA
PDF-Datei Unfallgeschehen, Land, Luft- und Wasserfahrzeuge "Karosserie & Rumpf" SUVA
PDF-Datei Mobbing und andere Belästigungen SECO
Schlagwörter
EKAS - SUVA - SECO - Arbeitssicherheit - Gesundheitsschutz - Gesundheitsförderung - Unfall - Sicherheit - Vermutungswirkung - Arbeitgeberpflichten - Unfallversicherungsgesetz - Arbeitsgesetz - Unfallverhütung - VUV - UVG - ASA - Verordnung - Branchenlösung - Herstellerangaben - Geschicklichkeit - Gesundheitsmanagement - Sicherheitsverantwortlich - Fahrlässigkeit - Menschenverstand - Sicherheitsreserve - Sicherheitsmassnahme - Gefahr - Strafgesetzbuch - Obligationenrecht - Vorschriften - Richtlinien - Nachweis - Anweisungen - Warnsignal - Warnaufschriften - Berufsunfall - Berufskrankheit - Unfallgefahr - Gefahrenquellen - Elektrizität - Hubgeräte - Werkstattgruben - Probefahrt - Wartungsarbeit - Karosseriearbeit - Autopflege

Valid XHTML 1.0 Transitional

Aktualisierung 05.05.2017 16:06
aktualisiert: 2017-02-04